E-Mobilität

Manipulatoren für die E-Mobilität

Der Markt für die E-Mobilität wächst schnell. Viele Automobilhersteller werden auch in den kommenden Jahren neue Fahrzeugmodelle in Serie produzieren. Strödter Manipulatoren haben sich bereits in der Hochvoltbatterieproduktion und auch für den Einbau der Batteriepacks für PKW´s an den Automobil-Produktionsstraßen bewährt. Damit kann Strödter bereits auf ausgereifte Manipulatorentechniken in Form von Komplettsystemen oder Manipulatoren mit Greifersystemen für die Bestückung und Handhabung von Batteriepacks mit Zellmodulen und das Handhaben von 200 kg bis 700 kg schweren

Manipulatoren für E-Auto-Akku Produktion

Batteriepacks in der Batteriepackserienfertigung zurückgreifen. Auch für den Einbau der Batteriepacks in die PKW-Karosserie gibt es spezielle Manipulatoren und schienengeführte Manipulatoren an ROLLYX-Aluminium-Leichtlaufschienen. Der durchgängige technische Erfolg dieser Systeme hat dazu geführt, dass Strödter mit seiner Technik komplette Produktionslinien und gesamte Produktionshallen bei mehreren namhaften Batteriepack- und Automobil-Herstellern ausgerüstet hat. Die speziellen Einbaumanipulatoren für Batteriepacks sind an den PKW-Fertigungsstraßen im Einsatz.

e-Mobilität von STRÖDTER unsere Referenzen

AKKU-/BATTERIE EINBAU
ROLLYXPLUS+ Schienensystem, Manipulator und Akku-/Batteriegreifer

Elektromobilität - Made by Strödter
Elektromobilität - Made by Strödter


STANDARDANLAGE FÜR E-MOBILITY MONTAGEBAND - KOMPLETTSYSTEM!
Diese Gerätereihe für schwebendes Lastenhandling ist besonders geeignet für
den Einsatz am ROLLYXPLUS+ Schienensystem. Große Momentaufnahmen
zeichnen diesen Manipulator aus. Die ideale Kombination für die massenhafte
Produktion von E-Fahrzeugen für die Elektromobilität.

EINBAU IN STANDARDARDISIERTER SYSTEMUMGEBUNG
VORTEIL DER STANDARDISIERTEN KOMPLETTLÖSUNG.
Minimiert den Planungsaufwand und ermöglicht identische, saubere
Produktionsabläufe an unterschiedlichen Produktionsstandorten in
Europa und weltweit.

STANDARDANLAGE FÜR MONTAGEBAND - KOMPLETTSYSTEM!

Diese Gerätereihe für schwebendes Lastenhandling ist besonders geeignet für
den Einsatz am ROLLYXPLUS+ Schienensystem. Große Momentaufnahmen
zeichnen diesen Manipulator aus. Die ideale Kombination für die massenhafte
Produktion von E-Fahrzeugen.

EINBAU IN STANDARDARDISIERTER SYSTEMUMGEBUNG
VORTEIL DER STANDARDISIERTEN KOMPLETTLÖSUNG.
Minimiert den Planungsaufwand und ermöglicht identische, saubere
Produktionsabläufe an unterschiedlichen Produktionsstandorten in
Europa und weltweit.

EBENSO STARK IN DER BATTERIEPRODUKTION
VORTEIL DER FERTIGEN KOMPLETTLÖSUNG.
Handling von Batteriemodulen und Batteriezellen in der Produktion. Die sichere
Handhabung bis hin zum fertigen Batteriepack bieten die STRÖDTER Lösungen.

Zum Anfrageformular

Vorteile

• pneumatisch schwenkbar
• mit Andockvorrichtung
• ergonomisches Handling
• kompatibel für viele Batteriemodelle

Handhabungsablauf

Der Greifer wird in Bauteilwinkelstellung zum Hybridbatterie-Transportgestell geführt. Drehrohr muss in Nullstellung sein. Führen Sie das HHG mit dem Bediengriff zur Batterie. Die Materialabfrage muss betätigt werden. Durch Betätigung der Taster Spannen und Zustimmen wird die Batterie gespannt und die Gewichtsstufe wird zugeschaltet. Die Lastdruckstufe wird über das Drehrohr geregelt. Sobald das HHG in die richtige Abgabeposition geschwenkt ist, kann die Batterie, in waagerechte Position geschwenkt, in Ihre Abgabeposition vorgefahren werden. Mittels Drehrohr wird die Druckstufe reduziert und die Batterie senkt sich in die Abgabeposition.

Die Rot-Grün Anzeige wechselt auf Grün, sobald das Drehrohr in Nullstellung zurückgedreht wird. Das LAM (Lastaufnahmemittel) öffnet und gibt die Batterie frei. Durch zurückschwenken in die 20° Position kann der Greifer zurückgefahren und Verriegelung gelöst werden. Die Rastungen werden zum Ausfahren aus der Linie geöffnet. Der Greifer von 20° auf 0° geschwenkt.

Optionen & Zubehör
Parkbremse - dient zur Fixierung des Gerätes in einer gewünschten Parkposition
Endlosdrehung - ermöglich ein flexibles Arbeiten an der Bandmontage
ohne Drehwinkelbegrenzung an der Hauptlagerung
Reibfahrantrieb - unterstützt das leichtgängige Verfahren am Schienensystem
durch hohe Massenträgheiten (optional).

Das ROLLYXPLUS+ Schienensystem
Mit der innovativen ROLLYXPLUS+ Lösung von STRÖDTER sind die bisher außen liegenden Schläuche und Kabel in der Schiene störungsfrei und platzsparend geführt. Neueste Schienentechnik in Kombination mit ausgereiften Handhabungstechnik-Modulen! Saubere Performance für Produktionsstrassen von Morgen!

STANDARDANLAGE FÜR MONTAGEBANDLÄNGE 10 m (2-Takte)
ALS KOMPLETTSYSTEM: ROLLYXPLUS+ Schienensystem

mit integrierter Energiezuführung, Manipulator (TELO-MAT)
mit Akku-/Batteriegreifer

JETZT NEUSTE TECHNIK SICHERN UND ANFRAGEN UNTER
Telefon: +492385921210

e-Mobilität von STRÖDTER unsere Leistungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren